© Dr med vet Beatrix Borgmann 2017

Der Fuchs als Logo-Tier !? Warum ?!

Kennen Sie die Geschichte vom "Kleinen Prinzen"? Auf seiner Reise traf er den Fuchs. Dieser bat den kleinen Prinzen, dass er ihn "zähmen" solle; er wollte, dass sie sich "miteinander vetraut" machen. Nur mit Zeit und Geduld konnten sie sich kennen lernen - und wurden schließlich einzigartig füreinander und so zu echten Freunden. Wenn Sie jetzt neben sich schauen, kommt Ihnen die Geschichte vielleicht bekannt vor?! Mit viel Zeit, Geduld und Verständnis haben wir die Möglichkeit, eine tiefgreifende ehrliche Freundschaft mit unserem tierischen Begleiter einzugehen. Ein seltenes Gut in unserer hektischen Zeit.   Zum Abschied gibt der Fuchs dem kleinen Prinzen zu bedenken: "Du bist verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast". Eine manchmal schwere Aufgabe! Unter gesundheitlichen Aspekten möchten wir Sie in diesem Punkt so gut wir können unterstützen. Denn wir wissen, was es bedeutet, solch einen echten Freund zu haben!

Grenzen

Den Weg der Diagnose, Therapie und Genesung möchten wir mit unseren Fachkenntnissen lenken und begleiten. Sollten wir auf diesem Weg Grenzen unserer Fachkenntnis oder technischen Möglichkeiten erkennen, werden wir nicht zögern Sie zu einem Spezialisten zu überweisen. 

Philosophie

Dr. Beatrix Borgmann

Schauen sie neben sich

"Du bist verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast".