© Dr med vet Beatrix Borgmann 2020

Herzlich Willkommen

Dr. Beatrix Borgmann

Terminsprechstunde : 

Mo. -  Fr. Mo. Di, Do, Fr.
09:30 bis 12:00 Uhr
15:00 bis 16:30 Uhr

Offene Sprechstunde :

bis auf Weiteres findet KEINE offene Sprechstunde statt
NUR nach tel. Vereinbarung Termine unter : 05271-36380
NOTFÄLLE haben immer Vorrang ! Wenn möglich, bitte vorher kurz anmelden, damit wir schon alles Notwendige bereitlegen können! Wir bitten Kunden, die einen Termin haben, um Ihr Verständnis.

News - 20. Juli 2020

Liebe Patientenbesitzer/innen! Wir machen Sommerurlaub Ab Samstag den 22.08.2020 bis einschließlich Sonntag den 06.09.2020 ist die Praxis geschlossen ! Über die Urlaubszeit werden wir von folgenden Kollegen vertreten. Die an den Wochenenden jeweils notdiensthabende Praxis ist unter 05271-36380 zu erfragen. Dr. Wulschke, Goehtestr. 11 in Höxter, 05271/35096                    Dr. Werner, Ligusterweg 1 in Holzminden, 05531/930310 Dr. Krieger, Altendorferstr. 35 in Holzminden, 05531/13280 Ab Montag den 07.09.2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Viele von Ihnen beschäftigt eine Frage, die wir zuerst klären wollen: „Kann ich mich von meinem Tier mit Coronaviren anstecken oder kann ich mein Tier damit infizieren?“ In beiden Fällen: NEIN ! Eine weitere Frage sollte uns alle beschäftigen: „Wie können wir helfen, ältere/immungeschwächte/kranke Mitmenschen zu schützen?“ Denn wenn diese Risikogruppen alle „gleichzeitig“ erkranken, wird es schwer, eine adäquate medizinische Versorgung aufrecht zu erhalten. Also lassen Sie uns der Situation angemessen ruhig und vernünftig handeln! 1) Unsere Praxis wird vorerst KEINE OFFENE SPRECHSTUNDE anbieten! Bitte vereinbaren Sie immer telefonisch einen Termin! 2) Überlegen Sie, was wirklich dringend ist! (Impfungen, Krallen schneiden, Zahnreinigungen.... - so etwas kann sicherlich ein bisschen warten) 3) Es sollte nur eine Person pro Tier als Begleitung erscheinen. (Bitte sagen Sie uns ehrlich, wenn Sie Erkältungssymptome haben) 4) Halten Sie im Wartezimmer möglichst Abstand zu anderen. Auch wir werden mehr Abstand zu Ihnen halten als sonst (was natürlich nicht für Ihr Tier zutrifft). 5) Aktuell haben wir keine Hinweise auf Lieferengpässe von Medikamenten. Wir möchten die medizinische Versorgung für Ihr Tier in der bestmöglichen Art und Weise aufrecht erhalten! Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen! Ganz herzlichen Dank und bleiben Sie gesund! Ihr Praxisteam
News - 15. März 2020